Umgebung

Die weitläufige Natur der Achterhoek ist ideal zum Radfahren und Wandern und führt Sie durch malerische Dörfer und Wälder, vorbei an prächtigen Herrenhäusern und Landgütern.  

Die Gorsseler Heide, das Fahren mit der Berkelzomp, die dickste Eiche in der Umgebung lassen keine Langeweile aufkommen.

   

    

Lochem

Die Stadt Lochem ist sicher auch einen Besuch wert. Im gemütlichen Zentrum finden Sie eine große Anzahl von Café´s und Restaurants. Hier und dort finden sie noch Spuren der mittelalterlichen Vergangenheit in Form von alten Giebeln und Kanälen. Die meisten historischen Gebäude finden Sie am kleinen Markt im Zentrum der Stadt. Lochem ist auch bekannt für seine Freilichtbühne, wo im Sommer Popkonzerte, klassische Konzerte und Theateraufführungen stattfinden.

In Lochem wird von alles organisiert: vom Spargelessen bis hin zum Piratenabenteuer. Es gibt immer etwas zu erleben und die schöne Umgebung von Lochem ist ein Walhalla für Radfahrer und Wanderer.

Das húgelige Gebiet um Lochem birgt viele Überraschungen. Es gibt wunderschöne Landsitze, romantische Teegärten, einzigartige Fernsichten, Weinfelder ... und vieles mehr.

Für mehr Informationen verweisen wir auf die Internetseite des Fremdenverkehrsvereins (VVV Lochem).

   

Hansestadt Deventer  

... ist eine schöne Stadt mit einem historischen Zentrum und eine der fünf ältesten Städte der Niederlande. Das Zentrum der Stadt wird gebildet durch den Brink einem länglichen Marktplatz mit Bäumen und Terrassen die zum Verweilen einladen. Deventer hat eine Reihe charakterischer Ereignisse, wie z.B. den größten Büchermarkt in Europa (am 1. Sonntag im August) oder das Straßentheater-Festival "Deventer auf Stelzen", welches jedes Jahr im Juli das Zentrum zu einem großen Freilichttheater umgestaltet.

Aber auch im Winter hat Deventer etwas zu bieten: Besuchen Sie im Dezember das Dickens Festival. Die Altstadt ist größtenteils im Stil des 19. Jahrhunderts eingerichtet und wird von den Figuren aus den Geschichten von Charles Dickens bevölkert.

www.deventer.info     (unter "selecteer taal" können Sie eine andere Sprache wählen)

  

  

Hansestadt Zutphen

 ... mit ihrem historischen Stadtkern ist eine der ältesten Städte der Niederlande. Ihre lange Historie ist heute noch zu sehen: Große Handelshäuser, Lagerhäuser und Überreste von alten Stadtmauern. Ein besonderer Blickfang ist die Walpurgiskirche mit ihrer einzigartigen verketteten Bibliothek. Die vielen Türme und Kirchen prägen das Stadtbild und bilden die Skyline von Zutphen. Aus diesem Grund wird Zutphen auch die "Turmstadt" genannt. Diese mittelalterliche Stadt bietet neben einer besonderen Architektur auch eine attraktive Mischung aus Geschäften, Veranstaltungen und Kultur.

In jedem Sommer werden auf vier aufeinanderfolgenden Mittwochen Sommerfestivals veranstaltet, mit Musikbühnen im gesamten Zentrum. Am 3. Sonntag im September findet das jährliche Schokoladen-Festival statt. Während des Festivals wird demonstratiert was alles mit Schokolade möglich ist. Umrahmt wird das Festival mit Musik und Aufführungen von verschiedenen Künstlern. 

 

     

Gorssel

... grüner Kern zwischen den beiden alten Hansestädten Zutphen und Deventer. Gelegen an der IJssel und und am Rande ausgedehnter Wälder und einer malerischen Landschaft, die zum Radfahren und Wandern einlädt. Die schöne und abwechslungsreiche Umgebung von Gorssel ist reich an Landgütern und Herrenhäusern. Die Gorsseler Heide ist ein schönes feucht-Heidegebiet mit einer einzigartigen Flora und Fauna. Sie können das Heidegebiet mit einer geführten Wanderung oder aber auch auf eigene Faust erkunden. Sie können von Gorssel auch mit einer Radfahrer- und Fußgängerfähre übersetzen nach Wilp.

Möchten Sie Kultur schnuppern? Dann besuchen Sie das größte Museum für Modernen Realismus in den Niederlanden - Museum MORE. Es sind Werke von zeitgenössischen niederländischen realistischen Künstlern der letzten 100 Jahre ausgestellt.   www.museummore.nl/deutsch

   

Für mehr Informationen über die Region Achterhoek verweisen wir nach:  www.buchen-holland.de